BWZ Lyss Loader

Basisausbildung für die eidg. Berufsprüfungen PJL und PDL

In diesem Lehrgang (Stufe B) wird das Modul «Aufträge bearbeiten» angeboten.

Bildungs- und Berufsziel

In der 1 ½ Jahre dauernden berufsbegleitenden Bildungszeit am BWZ Lyss werden die Grundlagen für die weiteren Diplomstufen

 

  • ProjektleiterIn mit eidg. Fachausweis

 

sowie

 

  • ProduktionsleiterIn mit eidg. Fachausweis

 

geschaffen.

Schon vor oder während dieser Bildungszeit sollen die TeilnehmerInnen in Lage sein, sich für eine dieser beiden Diplomrichtungen zu entscheiden.

Im zentralen Thema «Aufträge bearbeiten» sollen Aspekte im Unterricht bearbeitet werden, die beide Diplomrichtungen betreffen. Das erfolgreiche Absolvieren der Modulprüfung ist für einen weiterführenden Bildungsschritt zur eidg. Berufsprüfung erforderlich.

Zielpublikum & Voraussetzungen

Die Ausbildung richtet sich an SchreinerInnen mit eidg. Fähigkeitszeugnis. Sie haben entsprechende Praxiserfahrung sowie ein Diplom als FertigungsspezialistIn VSSM (Module «Ausbilden/Führen» und «Fertigen»).

Inhalte

  • Aktuelle und kommunikative Unterrichtsmethoden mit hohem Praxisbezug
  • Zeitgemässe Lernformen mit integriertem Selbststudium
  • Gesteuertes Lernen in selbstgewählten Arbeits- und Lerngruppen
  • Bearbeiten, vertiefen und festigen der Lehrinhalte durch praxis- und anwendungsorientierte Auftrags- und Fragestellungen

  • Der erfolgreiche Abschluss der Modulprüfungen gilt als Zulassungsbedingung für die Berufsprüfung.
  • 3 Semester mit Beginn jeweils im August.
Wir bieten folgende Bildungsstandards

  • Praxisorientierte und berufserfahrene Dozenten
  • Harmonisches Umfeld für berufsbegleitendes Lernen
  • Moderne Schulräume mit der aktuellen Infrastruktur versehen
  • Schulungen nach aktuellen neuzeitlichen Methoden
  • Abwechslungsreich gestaltete Lektionen
  • Lückenlose Grundlagenvertiefung des breiten Lernstoffes als solide Basis für das persönliche Qualifikationsverfahren, wie die VSSM Prüfung oder Prüfungen auf eidgenössischer Stufe

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit dem Lehrgangsleiter oder nehmen Sie an der nächsten Informationsveranstaltung teil.

Ansprechperson

Rolf Beer
Rolf Beer Lehrperson SchreinerIn und Lehrgangsleiter Modulare Weiterbildung Schreinerei Kontaktieren
Kontakt